Parasiten beeinflussen unser Leben! – bist auch DU betroffen?

Parasiten beeinflussen uns!

Was sind Parasiten?

Als Parasiten zählen alle Lebewesen, die als Schmarotzer von einem Wirtstier/Mensch leben. Die Bekanntesten sind wohl Läuse, Flöhe, Zecken und Würmer, aber auch Bakterien und Viren können zu den Parasiten gerechnet werden.

Wer ist von Parasiten betroffen?

Im Laufe des Lebens ist wohl jeder Mensch mindestens einmal mehr oder weniger betroffen! Jede Mutter kennt die Läuseepidemien in Kindergarten oder Schule. Wer Haustiere wie Hund oder Katze hat, ist auch schon mal einem Wurm begegnet und sehr wahrscheinlich auch selbst befallen!

Sind Parasiten für uns Menschen gefährlich?

Manche sind nur lästig oder peinlich, manche können schwere Erkrankungen verursachen, während der  Schwangerschaft Behinderungen des Ungeborenen auslösen, wieder andere zehren ihre Wirte dermaßen aus, bis diese völlig ausgelaugt sind.

Müdigkeit, Vergesslichkeit, Gewichtsverlust/Zunahme, Gelenk/Muskelschmerzen, Durchfall, Afterjucken, Candidabefall sind nur einige Begleiterscheinungen.

Parasiten können wie Trojaner auch unser Verhalten und unsere Psyche beeinflussen.

Wie verbreiten/übertragen sich Parasiten?

Einige Arten werden durch blutsaugende Insekten übertragen. Verunreinigungen auf Obst und Gemüse, in rohem Fleisch oder Fisch, selbst im Wasser, tragen zur Verbreitung von Parasiten bei.

Wie werde ich die Parasiten wieder los?

Die gängigen chemischen Mittel greifen meist nicht, da nur wenige Arten damit bekämpft werden können. Das Ausrotten erfordert schon etwas Zeit und auch Disziplin.

Da sich die meisten Darmparasiten von Zucker bzw. Kohlenhydraten ernähren, ist das Weglassen dieser der erste Schritt. Aber Achtung:  Sie überlassen das Feld nicht kampflos- die ersten Tage können wie bei einem Entzug sein, da die Parasiten unseren Hunger nach Süßem noch steigern! Abhilfe kann hier das Essen von Nüssen und Kokosöl schaffen.

Schwarzwalnuss und Wermut mit seinen Bitterstoffen wurde schon von Hulda Clark gegen Parasiten empfohlen. Mit dem gelben/anorganischen Schwefel löst man alte Ablagerungen (Biofilme) im Darm, hinter denen sich die Parasiten verkriechen. Neben Schwefelgeruch und evtl. Blähungen erlebt man da auf der Toilette so manche Überraschung 😉

Papayakerne und Oreganoölkapseln bekämpfen dann die Parasiten und Keime selbst.

Grapefruitkernextrakt und MMS wirken hier ebenfalls keimtötend, antifugal und antiparasitär und werden unterstützend eingenommen, ebenso Probiotika zum Aufbau der guten Darmbakterien. Parasiten haben einen ausgeprägten Überlebenswillen, können sich gut anpassen und verstecken, daher werden in weiterer Folge gereinigtes Petroleum, Petroleumbenzin und Terpentinöl abwechselnd eingenommen.

Man sieht also, eine wirklich sinnvolle Anti-Parasitenkur braucht schon etwas Ausdauer und Konsequenz.

Für genauere Informationen bitte gerne an mich wenden!

Liebe Grüße Eure Daniela Lang

 

NEU

15,00 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
(60,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *
NEU

18,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
(6,30 / 100 ml)
zzgl. Versand
BIO

Nahrungsergänzungen

Papaya Kerne BIO 100g

19,90 inkl. MwSt.

Enthält 10% MwSt.
(19,90 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *
TIPP

20,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
(33,17 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *

19,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *
BIO

26,90 inkl. MwSt.

Enthält 10% MwSt.
(25,90 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *
TIPP

26,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
(269,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *
NEU

15,00 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
(60,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *
TIPP

6,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
(1,90 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage *

Eine Idee zu “Parasiten beeinflussen unser Leben! – bist auch DU betroffen?

  1. Yvonne Fiedler sagt:

    Hallo liebe Daniela,erst einmal alles Gute für das Jahr 2020 . bitte um Beratung für diese Entgiftung liebe Eifelgrüße Yvonne!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.